Jahresmitgliederversammlung 2019

Um 19.30 Uhr eröffnete unsere 1. Vorsitzende Mechthild Poth am gestrigen Abend die diesjährige Mitgliederversammlung, nachdem die 63 Teilnehmer es sich im Walburgahaus an schön dekorierten Tischen, mit Knabbereien, Fingerfoot und Süßigkeiten bestückt, gemütlich gemacht hatten. Leider musste die Versammlung in diesem Jahr ohne unseren Chorleiter Jörg Segtrop abgehalten werden, der sich krankgemeldet hatte, da auch er von der fiesen Grippewelle nicht verschont blieb, was alle Anwesenden sehr schade fanden.

Denn gerade in dieser Sitzung haben wir Rückblick auf ein besonders ereignisreiches und intensives Chorjahr gehalten, in dem wir unser 50-jähriges Jubiläum gefeiert haben. Die Idee, zu diesem Anlass die Friedensmesse von Karl Jenkins ,,The armed man“ zu Gehör zu bringen, verdankt der Chor seinem Chorleiter. Er hat nicht nur seinen Madrigalchor, sondern auch 70 Projektsänger für dieses gigantische und ergreifende Werk begeistern können. Das bleibt für alle (Mitwirkende und Zuhörer) unvergessen!
Mechthild Poth fasste in ihrer Ansprache das Jahr treffend zusammen und alle stimmten zu, als sie mit den Worten schloss, dass wir dieses gemeinsam Erlebte immer in schöner Erinnerung behalten werden. Es wurden Dankesworte an ALLE Mitglieder gerichtet, denn die komplette Chorgemeinschaft hatte zum Gelingen des Jubiläumsjahres beigetragen. Ein jeder auf seine ganz besondere Weise.

12 neue Chormitglieder kann der Madrigalchor in 2018 gewinnen! Was für eine Freude.

Angelika Irrgang fasste unsere 14 Auftritte in 2018 noch einmal zusammen und auch der Kassenbericht der Kassiererin Margarete Plaßmann ließ uns positiv und optimistisch in die Zukunft blicken. Dank vieler Sponsoren und privater Spenden haben wir die große finanzielle Herausforderung gut gemeistert.

Anja Stute (2.Vorsitzende), Mechthild Poth (1. Vorsitzende), Margarete Plaßmann (Kassiererin), Sabine Peters (Schriftführerin) v.links.

Wie jedes Jahr standen auch wieder Vorstandswahlen auf der Tagesordnung: Die Posten der Kassiererin sowie der 2. Vorsitzenden standen zur Wahl.
Margarete Plaßmann (Kassiererin) und Anja Stute (2. Vorsitzende) stellten sich im Vorfeld für eine Wiederwahl zur Verfügung. Die Mitglieder begrüßten dieses und beide wurden einstimmig für weitere 2 Jahre für ihre Vorstandsposten wiedergewählt und nahmen die Wahl dankend an.

Um 21.15 Uhr schloss Mechthild Poth die Sitzung und alle Anwesenden freuten sich auf die Präsentation einer Fotosammlung aus den letzten 50 Jahren Chorgeschichte, die Rudi Kaufmann und Klaus Ittermann als Diashow zusammengestellt hatten. Dafür galt den beiden ein riesiger Dank und Applaus. Die Fotos waren mit passender Musik unterlegt.
So konnte der gemütliche Filmeabend bei Knabbereien und Getränken ausklingen und es wurde von Herzen gelacht, wenn Aufnahmen aus den 60-er oder 70-er Jahren gezeigt wurden. Die damaligen Frisuren und  die Kleidermode ließ doch heftig schmunzeln.
Der Abend klang fröhlich aus und die zur Zeit 74 aktiven Mitglieder des Chores können sich auf ein weiteres spannendes Chorjahr freuen, mit tollen musikalischen Genüssen.

Fotos und Text: Anja Stute