Probenwochenende in Hardehausen 2022

Sollte es denn wahr sein, dass seit unserem letzten Aufenthalt im Jugendhaus Hardehausen fünf Jahre vergangen waren?? Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. An diesem schönen August-Wochenende vom 19.-21.8.22 starteten wir unser Chorprobenwochenende um 15.15 Uhr von der Stadthalle aus und der Bus brachte 43 bestens gelaunte Sänger und Sängerinnen nach gut einer Stunde ans Ziel.
Nachdem wir herzlich willkommen geheißen wurden, ging es an die Zimmerschlüsselvergabe und wir bezogen unsere schönen Unterkünfte im Haupt- und Stephanushaus.
Nach kurzem Erkunden des Außengeländes mit seinen Wiesen, die zum Federballspiel bestens geeignet waren, einem Teich, Bäumen, die Schatten spendeten und genügend Bänken, die zum Ausruhen und Seele baumeln lassen einluden, machen wir uns um 18.30 Uhr auf den Weg in den Speisesaal 2, wo jeder seinen Appetit bei reicher Auswahl an Brot, Salaten, frischem Obst und Gemüse stillen konnte, um frisch gestärkt um 19.15 Uhr im Probenraum ,,ROM“ mit dem Singen zu starten.
Unser Chorleiter begann gut gelaunt und voller Energie mit dem Einsingen und bis 21.30 Uhr waren wir beim Proben des MESSIAS ein großes Stück voran gekommen.
Danach ging es auf einen ,,Absacker“ in die sogenannte Schmiede, einem gemütlichen Thekenraum, um bei kühlem Bier, Likörchen, Whisky und Wein die Stimmen für den folgenden Tag zu ölen. So klang der Tag bei bester Stimmung und bestem Sommerwetter herrlich aus.

Am Samstagmorgen fanden wir uns wieder zum gemeinsamen Frühstück im Speisesaal ein und machten uns mehr oder weniger munter ans Werk des MESSIAS. Bis zum Mittagessen erarbeiteten wir uns ein neues Stück aus dem Oratorium. Im Anschluss an die köstliche Mahlzeit machten wir uns pünktlich um 13.30 Uhr auf den Weg nach Bad Arolsen zum Residenzschloss, wo um 14.00 Uhr eine Führung auf dem Programm stand. Da diese Schloss für Hochzeiten gebucht werden kann, kamen wir in den Genuss festlich dekorierte Räumlichkeiten für diesen Anlass bewundern zu können. Die Fotos im Anhang sprechen für sich.
Nach der Schlossführung brachte uns der Bus ein paar Kilometer weiter zum Advanture-Golf. Bei bestem Wetter spielten wir unser Partie auf einer wunderschön gestalteten Minigolf-Anlage.
Pünktlich zum Abendbrot wieder zurück in Hardehausen, schlossen wir den wunderschönen Tag erneut beim gemütlichen Beisammensein in der Schmiede ab.
Am Sonntagmorgen sangen wir uns nach dem Frühstück um 8.15 Uhr in der Kirche ein,da wir den Gottesdienst um 9.00 Uhr musikalisch mitzugestalten durften.
Anschließend durften wir nach einem weitern Probenblock für den MESSIAS ein letztes Mal das köstliche Mittagessen genießen und uns um 14.00 Uhr wieder mit dem Bus auf den Heimweg begeben.
Wunderbare Tage der Gemeinschaft, des Singens und der Freude liegen nun hinter uns und wir sind dankbar, diese Zeit zusammen erlebt zu haben. Auch für unsere Projektsänger war dieses Wochenende voller positiver Eindrücke.
Hardehausen- wir kommen wieder!!

Text und Fotos: Anja Stute